Ich möchte mich Ihnen empfehlen für Ihre Feste, Märkte und Feiern.

Der „Quacksalber und Wunderheiler Magister Speculatius“ tritt in Mittelalterlicher Gewandung auf Festen und Märkten auf. Es sind verschiedene Jahrhunderte als Darstellung möglich! Ich möchte mich Ihnen als eine der vielfältigen Attraktionen vorstellen, die auf Ihrem Fest oder Markt möglich wären. Warum nicht einmal einen Mittelalterlichen Quacksalber, der mit seinem Bauchladen durch die Strassen und Gassen zieht, oder mit seinem Handkarren an einem festen Platz steht und dort er seine „Sprechstunde“ abhält!

 

Das Publikum wird stets eingebunden in das Programm, sei es beim Hochrühmlichen Gedankophon, oder aber, wenn der Magister den Unterschied zwischen Mann und Weib erklärt. Nebenbei erzählt der Magister Geschichten und Märchen für Jung und Jung gebliebene.

Besonders die jüngeren Besucher werden berücksichtigt und stellen mit dem Magister das Universelle Specificum her!

Doch dies ist nur ein kleiner Teil meiner Möglichkeiten!

Vielleicht gefallen Ihnen meine Ideen und wir sprechen einmal darüber….

Kein Handel, kein Warenverkauf! Ausschließlich Unterhaltung für und mit dem Publikum!!!

Was kostet der Magister?

Nit zu wenig, aber auch nit zuviel, so dass beide leben können, der Veranstalter und auch der Magister!

Was kann er beweisen?

Er trat schon auf Bauern- und Weihnachtsmärkten in Rhede, Vreden, Zoo Dortmund auf, Stadtfest in Bocholt, Nostalgie Kirmes in Dinslaken, Mittelalter Hochzeiten, unzählige Ritteressen, Wesel, Bocholter Stadtspiel, 750 Jahre Suderwick, Bochum-Linden, Bochum-Gerthe, Dinslaken Museumsfest, viele schöne Auftritte mit der Gilde der Nachtwächter, Türmer und Figuren, Mittelaltermärkte z. B.: Diepholzer Grafenmarkt, Dortmund, Schulprojekte Bocholt und Wesel, Sommerfeste, Bauernmärkte, Historisches Weinfest Heimersheim, Heimatfest Mettmann, Erkelenz, Ennigerloh, Duisburg, Stadtfest Moers und viele kleinere und größere Auftritte in vielen anderen Orten … … …

  

Bis dahin gehabet Euch Wohl

 

Magister Speculatius